Du willst nicht nur dabei sein, du startest, um zu gewinnen. Keine Grenzen, kein Aufgeben, pure Leidenschaft!

Freiheit und Unabhängigkeit auf dem Rad erleben, ob im Training oder Wettkampf. Dein Ziel hast Du fest im Blick!

Radfahren ist für Dich purer Genuss. Trotzdem suchst Du die perfekte Ausrüstung für Deine Erlebnisse auf der Straße oder abseits davon!

News
Zurück zur Übersicht

Tour Transalp 2016: Strecke und Etappenorte jetzt online!

19. November 2015  |  Comments

2016 wird Imst erstmals Startort der TOUR Transalp - und sicher wieder für ein Spektakel auf der Strecke sorgen.

Die TOUR Transalp startet 2016 erstmals in Imst, also in Österreich und nicht in Deutschland. Hat das einen speziellen Grund?


Dass wir Imst als Startort gewählt haben, ist letztlich unserem Auftrag geschuldet, die Strecke der TOUR Transalp nicht langweilig werden zu lassen, immer wieder mit neuen Ideen für Spannung zu sorgen. Wir fahren eine erste Etappe, die in dieser Art noch nie gefahren wurde. Und wir erreichen am ersten Tag bereits Brixen, das Tor zu den Dolomiten, die Berge, die immer das Herzstück der östlichen TOUR Transalp-Route bilden.

Was ist an den Dolomiten so besonders?


Viele bezeichnen sie als das schönste Gebirge der Welt. Tatsächlich findet man nirgendwo auf der Welt eine vergleichbare Formation aus derart wilden und schroffen Gipfeln. Und einzigartig sind auch die Pass-Straßen, die durch dieses Gebirge führen. Die meisten davon sind absolute Rennradklassiker und 2016 grasen wir sie fast alle ab. Weil die zweite Etappe bereits ins Herz der Dolomiten führt, bleibt genug Zeit, mit den Pässen herumzuspielen. Es wird drei volle Dolomiten-Etappen geben und die Pässe auf der Strecke sind zum Zungeschnalzen: Sellajoch, Pordoijoch, Furkelpass, Lago di Misurina, Kreuzbergpass, und der Passo Giau – und das sind noch längst nicht alle.

Und wenn es aus den Dolomiten hinaus geht?


Dann folgt ein äußerst spannender Wechsel der Landschaft und Kultur. Das sind die wilden Gegensätze, die eine TOUR Transalp ausmachen. Von Fiera di Primiero, einem Bergdorf vor den Wänden der Pale di San Martino, geht es an einem Tag nach Valdobbiadine, in die Prosecco-Hauptstadt, die sich inmitten von Weinreben an die Südhänge der Alpen schmiegt. Und gleich weiter zum Etappenziel in Crespano del Grappa zu Füßen des Monte Grappa. Die Pässe erreichen gerade mal eine Höhe von 1.000 Metern, die Landschaft ist wellig, nicht mehr schroff. Klassizistische Gebäude mit Säulen prägen das Bild der Region und bei guter Sicht kann man die Adria erahnen. An einem Tag von hochalpinem zu mediterranem Flair – das kann nur die TOUR Transalp.


Gibt es weitere Strecken-Highlights, auf die sich die Teilnehmer freuen dürfen?


Viele, wie zum Beispiel das Strandbad direkt am Ziel in Levico Terme. Das kam 2015 bereits bei den Teilnehmern der BIKE Transalp hervorragend an. Und die Zielankunft, die diesmal am Ufer des Gardasees in Riva sein wird. Es gibt viel Neues zu entdecken auf der TOUR Transalp 2016.


Was ist sonst Neues für 2016 geplant?


Qualität wird bei der TOUR Transalp immer sehr groß geschrieben. Daher haben wir in 2016 den Fokus auf das Wohl der Teilnehmer gelegt. Die Neuerungen liegen im Detail. Zum Beispiel haben wir in die Streckensicherung investiert, um diese noch mehr zu optimieren. Auch die Teilnehmerverpflegung, d.h. die Verpflegungsstellen auf der Strecke und im Ziel, wird weiter verbessert. Erstmals wird es auch in 2016 ein VIP-Paket geben. Darüber hinaus gibt es noch weitere Überraschungen auf die sich die Teilnehmer freuen können.

Mehr zur Tour Transalp gibt es hier.

Etappe.jpg


Adobe Flash muss installiert sein, um diesen Inhalt anzeigen zu können.
 

Comments

Händlersuche
Der schnellste Weg zum GONSO Fahrrad-Fachhändler in Ihrer Nähe.
Newsletter
Jetzt anmelden und Vorteile sichern!

- Gewinnspiele und Aktionen
- Die neusten Kollektionen
- Aktuelle Bike-Trends
Gewinnspiel
Zur Zeit kein Gewinnspiel
Gonso Hightex-t
© 2016 GONSO
 
 

- Land wählen -

Germany DE EN
Switzerland DE EN
Austria DE EN
Belgium DE EN
Slovenia DE EN
Italy DE EN
Czech Republic DE EN
Luxembourg DE EN
Ukraine DE EN
Netherlands DE EN
Great Britain DE EN
Poland DE EN
Other (EU) DE EN
Russia DE EN